Christian Eder

 
#ÖH-Wahl #OEH-Wahl

Du willst mehr über deine zukünftigen Studienvertreter wissen und nicht nur einen Namen auf einem Zettel wählen?
Dann haben wir genau das Richtige für dich. In einem kurzen Interview kannst du heute Christian Eder näher kennenlernen.

Hallo, mein Name ist Christian und ich bin seit ca. 2 ½ Jahren auf der Fachschaft Elektrotechnik aktiv.
Christian Eder, 24 Jahre alt.

Von wo kommst du?
Meine Wurzeln sind fest im wunderschönen Mostviertel im Alpenvorland verwachsen. Die große Stadt ist deshalb für mich nur ein Zwischenstopp. Einen lauen Sommerabend im eigenen Garten zu verbringen ist eben unschlagbar. 

Hobbies?
Meine Hobbies sind weit gestreut. Wenn es das Wetter zulässt, bin ich oft beim Bogenschießen oder auf dem Fahrrad anzutreffen. Dabei findet ihr mich hauptsächlich im Mostviertel. Aber im alljährigen Campingurlaub mache ich auch Kärnten unsicher, ab und zu auch mal ohne Zelt Tirol. Daneben spiele ich noch im Verein Fußball. Wenn die Nächte länger werden und ich mich in meine Wohnung zurückziehe, nutze ich die Zeit zum Lego bauen. Dabei kaufe ich mir pro abgeschlossenem Semester ein neues Lego-Set. Und ja, all dies lässt sich mit dem Studium vereinbaren. 

Welche Aufgaben hattest du bis jetzt auf der FET?
Sehr aktiv bin ich im Beratungsteam. Da führt meistens kein Weg an mir vorbei :P. Zusätzlich sitze ich in diversen Habilitätskommissionen. Ansonsten kümmere ich mich mal um dies und das. 

Beschreibe die Fachschaft in 3 Wort(grupp)en:
Hilfsbereit, lässige Leute, gute Freunde

Wie viel Zeit verbringst du durchschnittlich am Tag 
auf der FET: leider mehr online als vor Ort. Wenn ihr das wüsstet … ^^
im Bett: gute 8 Stunden, irgendwo muss eine Grenze sein
mit Unizeug/Lernen: direkt proportional, je näher die Prüfung kommt, desto mehr Zeit wird gebraucht
mit Biertrinken: Nehmt euch ein Bier aus dem Kühlschrank und findet es mit mir heraus.

Was hast du vor als StV?
Ich würde gerne mehr neue Leute auf der Fachschaft sehen. Freundschaften entstehen meist nur aus persönlichen Kontakt und wir sollten unser Studium auch dazu nutzen neue Gesichter kennenzulernen. Zudem wird es in Kürze eine Veränderung der Masterstudien geben und dabei möchte ich auch die Studierbarkeit zurückbringen. Generell setzte ich mich für faire Prüfungsbedingungen und Einhaltung der Regeln ein. Keiner steht über dem Gesetz.

Was ist deine Lebenseinstellung?
Puhh, das ist eine schwierige Frage. Eines meiner Mottos lautet: „Die Zeit ist kostbar, kurz und unwiderruflich. Nutze Sie!“ Das sollte als Antwort reichen. *Nachdenklicher Blick*

Was ist dein Lieblings-Filmzitat?
[Dr. Strange bekommt einen Zettel mit der Aufschrift „Shamballa“]
Dr. Stange: „Was ist das? Mein Mantra?“
Baron Mordo: „Das WLAN-Passwort … wir sind keine Wilden.“  

Welcher Bösewicht (Film und Fernsehen) würde deine Persönlichkeit widerspiegeln?
Laut Beksi: Professor Moriarty aus Sherlock Holmes :P